07083 / 52774-60
info@abag-itm.de

Ihr Kontakt zu uns

ABAG-itm

Hauptstraße 4

D - 75335 Dobel

Tel.: 07083-5277460

Fax: 07083-5277465

Mail:info(at)abag-itm.de

Stoffstromanalyse

Etwa 50 % der Produktkosten sind Materialkosten, weitere 6 -20 % entfallen, je nach Branche, auf die Energie. Die Verringerung des Material- und Energieverbrauchs ist damit ein wichtiger Ansatzpunkt zur Verringerung der Herstellungskosten. Gleichzeitig bedeutet dies eine Entlastung der Umwelt. Die Optimierung der Energie- und Materialflüsse ist eine Investition in die Zukunft, nicht zuletzt, da die Preise für Roh-, Hilfsstoffe und Energien weiter steigen werden.

 

Die Maßnahmen zur Steigerung der Material- und Energieeffizienz müssen jedoch sorgfältig geplant werden und bedürfen vorab einer sorgfältigen Analyse der IST-Situation, einer sog. Stoffstromanalyse.

Wir bieten:

  • Fundierte computergestützte Stoffstromanalysen, die eine genaue Zuordnung der Energie- und Stoffverbräuche und der zugehörigen Kosten zu einzelnen Produktionsprozessen ermöglichen
  • Quantifizierung der Verminderungspotenziale in Ihrem Unternehmen hinsichtlich der Mengen und der Kosteneinsparung
  • Festlegen von Maßnahmen zur Verminderung der Material- und Energieverbräuche einschließlich einer Wirtschaftlichkeitsrechnung
  • Projektmanagement bei der Umsetzung der Maßnahmen.

In den meisten Unternehmen sind hohe Material- und Energiesenkungspotenziale vorhanden

Mit der Energie- und Stoffstromanalyse können Einsparpotenziale im Unternehmen identifiziert werden, die normalen betriebswirtschaftlichen Methoden verborgen bleiben. Mit diesem Ansatz werden die Energie- und Stoffflüsse der Produktion prozessscharf erfasst. Jedem Prozess können damit Material- und Energieverbrauche und die realen Kosten zugeordnet werden. Dies schafft Transparenz und ermöglicht vernünftige Entscheidungen zum Wohl des Unternehmens und der Umwelt.

Fördermittel

Die großen Potenziale dieser Methode hinsichtlich der Umweltentlastung und der Ökonomie hat auch der Staat erkannt. Sowohl Bund als auch Land stellen Fördermittel zur Unterstützung von Unternehmen bei der Einsparung von Material und Energie bereit. Mit diesen Unterstützungsmaßnahmen wird vor allem die erstmalige Anwendung der Stoffstromanalyse gefördert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Fördermittel erhalten können.

Ihr Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Hermann Kißler

ABAG-itm GmbH

Hauptstraße 4

75335 Dobel

Fon: 0 70 83 / 5 27 74 - 62

e-mail: kissler(at)abag-itm.de