07083 / 52774-60
info@abag-itm.de

Ihr Kontakt zu uns

ABAG-itm

Hauptstraße 4

D - 75335 Dobel

Tel.: 07083-5277460

Fax: 07083-5277465

Mail:info(at)abag-itm.de

Referenzen

Unsere Kunden und Themen – Auszug aus unserer Referenzliste 2018

Aesculap, TuttlingenOptimierung Metallbearbeitung
  
Alu-Kat, BruchsalAbfallwirtschaftliche Beratung
Alutec, SternenfelsStoffstrom- und Energiemanagement
Bachofer, WeilheimBetrieblicher Umweltschutz
BBS Kraftfahrzeugtechnik, SchiltachInnovatives Demonstrationsvorhaben, Fördermittelberatung
BELLMER, NiefernEnergieberatung
Berthold, Bad WildbadEnergieberatung
Carl Zeiss, OberkochenStoffstrom- und Energiemanagement
Dracholin, MetzingenBeratung zu REACh- und CLP
drilbox, GiengenStoffstrom- und Energiemanagement
ebm-papst, MulfingenNachhaltigkeitsbewertung
EcoDruck, BacknangInnovationsunterstützung
Egelhof, FellbachEinführung Umweltmanagementsystem
EJOT Verbindungstechnik, Bad LaaspheInnovatives Demonstrationsvorhaben
ERM, Neu Isenburg (für GTZ)Sonderabfallwirtschaft in Karnataka/Indien und Zhejiang/China
Europäische Umweltagentur, KopenhagenStudien zu Sonderabfallwirtschaft, Abfallfaktoren, Stoffstromanalysen
foodvertising, ArnstadtEnergieeffizienzanalyse
Franz Breuning, PforzheimMaterialeffizienzanalyse
freeglass, SchwaikheimInnovatives Demonstrationsvorhaben
FZK Forschungszentrum KarlsruheRessourcensparende Produktion Metallbearbeitung, versch. Studien
G. Lang, GaggenauInnovative Demonstrationsvorhaben
Georg Fischer, FriedrichshafenFördermittelberatung
GETRAG, LudwigsburgOptimierung Metallbearbeitung
GOPA, Bad Homburg (für GTZ und Weltbank)Sonderabfallwirtschaft im Tal von Mexiko City, EPZ Tema/Ghana, Erzurum/Türkei, Montenegro
Greule, EngelsbrandBeratung Energie- und Materialeffizienz
GTZ, EschbornUmweltberatung, Erstellung versch. Studien
Gwinner Wohndesign, PfalzgrafenweilerEnergieeffizienzanalyse
Heidelberger Druckmaschinen, AmstettenEnergie- und Stoffstrommanagement
Heidelberger Druckmaschinen, HeidelbergProdukteinstufung nach WEEE- Richtlinie
Holzwerk Kübler, HaiterbachEnergieeffizienzberatung
IHK, Region StuttgartStudie: Aufkommen und Verbleib von Gewerbeabfällen in der Region Stuttgart
IHKen Stuttgart, Nordschwarzwald, Ostalb, Augsburg, Fraunhofer Gesellschaft-IPA, SAM Rheinland-Pfalz usw.Seminare, Workshops, Schulungen: Abfallrecht, Umwelthaftung, Abfallwirtschaft, Umweltmanagement, Materialeffizienz, Energieeffizienz, Förderprogramme
Interessengemeinschaft Brikettieren, TrierBrikettiertechnik Metallspäne/-schlämme, Leitfaden
J. Schmalz, GlattenSchulung Materialeffizienz
Jung Bonbonfabrik, Vaihingen/EnzEnergieeffizienzanalyse
König & Meyer, WertheimEnergieberatung
König Metall, GaggenauAbfallwirtschaftliche Beratung
Landesamt für Umwelt und Geologie Thüringen, mit ARGUS, BerlinStudie: Aufkommen, Prognose und Verbleib ausgewählter Abfallarten
Landeshauptstadt und Region StuttgartKompetenz- und Innovationszentrum Öko-Effizienz
LANUV Landeumweltamt Nordrhein-Westfalen, RecklinghausenAbfallsteckbriefe für Informationsplattform Abfall, IPA
Lederer GmbH, ÖhringenEntwicklungsvorhaben
LGA Landesgewerbeamt Baden-Württemberg, StuttgartArbeitskreise „Trockenbearbeitung in der Metallindustrie“
LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg, KarlsruheInformationsplattform Abfall: Erstellung von Abfallsteckbriefen für die Internetplattform IPA www.abfallbewertung.org
MC-Uhren, PforzheimRegistrierung und Anwendung des ElektroG
Modell Hohenlohe, NeuensteinNetzwerk Materialeffizienz (MENZEL), Betriebsanalysen
EMAS-Konvoi, fachliche Betreuung des 5. Konvois zur Einführung von EMAS inkl. EnergiemanagementSchulung Materialeffizienz
MVV Consulting (für EU)Abfallwirtschaft in versch. Branchen, Beirut/Libanon
Naturata Logistik, GrünsfeldEnergieeffizienzberatung, Umweltmanagement nach EMAS
Nordson EFD Deutschland, PforzheimEinführung Umweltmanagementsystem
oelheld, StuttgartFördermittelberatung: Innovatives Entwicklungsprojekt
OilRec, Groß-BieberauGenehmigungsantrag nach BImSchG, Abfallbehandlungsanlage
Osram, HerbrechtingenStoffstrom- und Energiemanagement
Porsche AG, Werke Zuffenhausen + LeipzigAbfallwirtschaftliche Beratung
Prince Minerals, LaudaEinführung Umweltmanagementsystem
Punch Grafix, BoizenburgEinstufung elektronische Geräte nach ElektroG
Raufoss, EsslingenInnovatives Entwicklungsvorhaben
RHM, MülheimFördermittelberatung
Richard Henkel, ForchtenbergSchulung Umweltmanagementbeauftragter
RKW, EschbornInnovationsunterstützung Trockenbearbeitung, Erstellung von Schulungsunterlagen
Rybak + Hofmann rhv-Technik, WaiblingenPotenzialanalyse betrieblicher Umweltschutz
Sachs Messtechnik PlüderhausenRegistrierung und Anwendung ElektroG
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, DresdenErstellung von Abfallsteckbriefen für Internetplattform IPA www.abfallbewertung.org
Sauter, ÜberlingenInnovatives Demonstrationsprojekt
Schlaffer, LimburgTechnisches Gutachten Galvanik
Schnorr, Werke Sindelfingen und EngenBetrieblicher Abfallbeauftragter, Umweltmanagement- und Energiebeauftragter
Senatsverwaltung Berlin, mit ARGUS, BerlinLeitfäden: Umweltschutz in Metall- und Elektrounternehmen und Altöl-Leitfaden für Metall- und Elektrounternehmen
Stoba, WinnendenEinführung Umweltmanagementsystem
Thermopack, GaildorfKonzept VOC-Emissionen

Umweltbundesamt, Berlin; mit Partner ERM Lahmeyer International, Neu Isenburg

Studie: Aufkommen und Entsorgung produktionsspezifischer Abfälle in zehn ausgewählten Branchen

Umweltbundesamt, DessauZertifizierung und Monitoring ElektroG
Umweltbundesamt, Dessau; KfW, BonnFachliche Betreuung mehrerer vom BMU geförderter industrieller Pilotvorhaben (Branchen Metall und Oberflächentechnik)
Umweltministerium Baden-Württemberg, StuttgartAufbau und Aktualisierung der Internetplattform „Betrieblicher Umweltschutz Baden-Württemberg“
URON, Pforzheim-EutingenErstellung von Sicherheitsdatenblättern
Vereinigte Filzfabriken, GiengenStoffstrom- und Energiemanagement (Ressourceneffizienz)
Veyhl, NeuweilerEnergieberatung und Stoffstrom- und Energiemanagement (Ressourceneffizienz)
Wasserzweckverband Kleine Kinzig, AlpirsbachBetriebliche Energieeffizienzanalyse
WEFA, SingenStoffstrom- und Energiemanagement (Ressourceneffizienz)
Weleda, Schwäbisch HallStoffstrom- und Energiemanagement (Ressourceneffizienz)
Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg, StuttgartErgänzungen und Aktualisierungen zur Internetplattform „Betrieblicher Umweltschutz Baden-Württemberg“ www.umweltschutz-bw.de
Wöhrle, WildbergEnergieaudit nach DIN 16247-1
Würth Solar GmbH, MarbachAbfallwirtschaftliche Beratung photovoltaische Industrie

Die ABAG-itm ist Mitglied im Modell Hohenlohe e. V. Netzwerk betrieblicher Umweltschutz und nachhaltiges Wirtschaften, Neuenstein; www.modell-hohenlohe.de

Öffentliche Verwaltung und Einrichtungen

Umweltministerium Baden-Württemberg,StuttgartErgänzungen und Aktualisierungen zur Internetplattform „Betrieblicher Umweltschutz Baden-Württemberg“ www.umweltschutz-bw.de Abfallarme Metallbearbeitung, Leitung Arbeitskreis Trockenbearbeitung Umweltauswirkungen aus der Behandlung von VOC-Kühlgeräten, insbesondere der Freisetzung von Cyclopentan; Studie Auswirkungen der Behandlung von Asbesthaltigen Elektroaltgeräte; Studie Berücksichtigung von IPP bei der Produktentwicklung, Studie EU-Abfallstrategie, Beratung und Unterstützung Umweltmanagement: Betreuung des EMAS-Konvois von Landesbehörden Europäische Abfallliste – Technische Kommentierung Sonderabfallwirtschaft in Baden-Württemberg, Studie Gefährliche Stoffe in WEEE, Studie Mehrere Projekte und Studien im Bereich Sonderabfallwirtschaft Beiträge zur PIUS-Internetplattform (www.pius-info.de)
LUBW Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg, KarlsruheInformationsplattform Abfall: Erstellung von Abfallsteckbriefen für die Internetplatt form IPA www.abfallbewertung.org Machbarkeitsstudie für eine Internetplattform „Abfall Baden-Württemberg“ Stoffstrom- und Energiemanagement in KMU (mehrere Konvoi-Projekte) Stoffstrommanagement in einem Gießereiunternehmen, Demonstrationsprojekt
Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg,StuttgartErgänzungen und Aktualisierungen zur Internetplattform „Betrieblicher Umweltschutz Baden-Württemberg“ www.umweltschutz-bw.de Erarbeitung der Internetplattform „Betrieblicher Umweltschutz“ Nachhaltiges Wirtschaften in Baden-Württemberg, Studie
LGA Landesgewerbeamt Baden-Württemberg,StuttgartArbeitskreise „Trockenbearbeitung in der Metallindustrie“ Abfallvermeidung in der Metallindustrie, Handbuch
Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, DresdenErstellung von Abfallsteckbriefen für die die Internetplattform IPA www.abfallbewertung.org
Europäische Umweltagentur, KopenhagenMitglied im European Topic Centre on Waste: Studien zu Sonderabfallwirtschaft, Abfallfaktoren, Stoffstromanalysen
Umweltbundesamt, DessauZertifizierung und Monitoring ElektroG
Umweltbundesamt, Dessau; KfW, BonnFachliche Betreuung mehrerer vom BMU geförderter industrielle Pilotvorhaben (Branchen Metall und Oberflächentechnik)
Umweltbundesamt, Berlin; mit Partner ERM Lahmeyer International, Neu IsenburgStudie: Aufkommen und Entsorgung produktionsspezifischer Abfälle in zehn ausgewählten Branchen
Landeshauptstadt und Region StuttgartKompetenz- und Innovationszentrum Öko-Effizienz
Senatsverwaltung Berlin, mit ARGUS, BerlinUmweltschutz in Metall- und Elektrounternehmen, Leitfaden Altöl-Leitfaden für Metall- und Elektrounternehmen
LANUV Landeumweltamt Nordrhein-Westfalen,RecklinghausenInformationsplattform Abfall: Erstellung von Abfallsteckbriefen
Landesamt für Umwelt und Geologie Thüringen,mit ARGUS, BerlinAufkommen, Prognose und Verbleib ausgewählter Abfallarten, Studie
GOPA, Bad Homburg (für GTZ und Weltbank)Sonderabfallwirtschaft im Tal von Mexiko City Sonderabfallwirtschaft in EPZ Tema/Ghana Sonderabfallwirtschaft in Erzurum/Türkei Entwicklung einer Abfallpolitik, legislativer und institutioneller Rahmen für Abfallmanagement, Montenegro
GTZ, EschbornManagement of POP-waste and POP contaminated sites in China Seminare UVP / Kreislaufwirtschaft für Fachverwaltung in China Training der Fachverwaltung (SEPA und EPBs), Beijing/China Studie/Technische Richtlinie „UVP in der Abfallwirtschaft“ Studie/Technische Richtlinie „POP im Abfall und bei Altstandorten“

ERM, Neu Isenburg (für GTZ)

Sonderabfallwirtschaft in Karnataka/Indien, Feasibiltiy Study Erstellung des Sonderabfallwirtschaftsplans für Zhejiang/China
MVV Consulting (für EU)Abfallwirtschaft in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, Beirut/Libanon Abfallwirtschaft in der Metallbearbeitung, Beirut/Libanon
FZK Forschungszentrum KarlsruheRessourcensparende Produktion Metallbearbeitung, versch. Studien
RKW, EschbornInnovationsunterstützung Trockenbearbeitung, Erstellung von Schulungsunterlagen

Aktuelles

Für sogenannte Nicht-KMU, also Unternehmen, die nicht unter die EU-Definition als klein- oder mittelständisches Unternehmen (KMU) fallen, wird die...

Weiterlesen